Pages Menu
Categories Menu

Geschrieben am 27. Oktober 2017 in Neuigkeiten, Veranstaltungen

Unseren Stärken auf der Spur

Am 23.10.2017 besuchten wir, die Schüler der 7. Klassen, die Veranstaltung „Komm auf Tour“, welche unsere WTH-Lehrer für uns organisiert hatten. Dies war für uns der Einstieg in die Berufsorientierung.
Wir haben uns zum ersten Mal darüber Gedanken gemacht, wie unser Leben in 10, 15 oder 20 Jahren aussehen könnte.

 

An vier verschiedenen Stationen konnten wir unsere Stärken unter Beweis stellen. Die Jungen durften in der „sturmfreien Bude“ einmal typische Mädchenarbeiten, wie z.B. Betten beziehen ausführen und die Mädchen testeten ihre handwerklichen Fähigkeiten bei der Reparatur eines verstopften Abflusses.
Im Zeittunnel gingen unsere Gedanken in die Zukunft und wir Überlegten, wie unser Leben in einigen Jahren aussehen könnte.
Das Labyrinth zeigte uns, dass man im Leben auch einmal in eine Sackgasse geraten könnte. Dann sollte man nicht verzagen, umkehren und neue Wege beschreiten.

An der letzten Station war unsere Fantasie und Kreativität gefragt. In einem kleinen improvisierten Theaterstück stellten wir verschiedene Situationen des Lebens dar.

Abschließend können wir sagen, dass diese Veranstaltung ein toller Einstieg in die Berufsvorbereitung war. Wir wünschen allen zukünftigen 7. Klassen, dass auch sie diese Erfahrung machen dürfen.