Pages Menu
Categories Menu

Geschrieben am 14. März 2018 in Neuigkeiten

Sicherheit an Bahnanlagen

Am Mittwoch, dem 14.03.2018, kam Polizeihauptkommisarin Doreen Birke, die Präventionsbeauftragte der Bundespolizei, in unsere Schule, um für die Schüler der 6. Klassen einen Vortrag im Rahmen unseres Präventionskonzeptes zu halten.

Sicherheit an Gleis- und Hochspannungsanlagen ist vor allem in einer Stadt wie Werdau mit regem Zugverkehr ein wichtiges Thema.
„Immer wieder passieren Unfälle im Bereich von Bahnanlagen, oft mit leichtsinnig agierenden Jugendlichen.“, so die Polizistin.

Mithilfe eines kurzen Films und einer daran anknüpfenden Unterrichtsstunde sensibilisierte Frau Birke die Kinder für das Thema. Dass man keine Gegenstände auf Gleise legen darf, dass sie kein Ort für selfies sind, dass man Gleise nicht betreten darf, das war den Kindern von Anfang an klar. Die Gefahr jedoch, die von Hochspannungstrassen oder vom Sog vorbeifahrender Züge ausgeht, wurde – vorher – unterschätzt.